publications
diffusion actualités voyages colloques liens

KUBABA GRODDEK Detlev contact

 

 

Detlev Groddek, geboren am 19.06.1964 in Essen, studierte Hethitologie, Indogermanistik und Alte Geschichte bei Erich Neu in Bochum. Den Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit bildet die Wiedergewinnung größerer Tafelkontexte der textlichen Hinterlassenschaft der Hethiter (zahlreiche Ausätze in diversen Fachzeitschriften,vor allem die Reihe Fragmenta Hethtitica dispersa in AOF, sowie Bücher in DBH).Außerdem ist er mit der Edition koptischer Texte im Rahmen des Corpus Islamo-Christianismus befasst.

 

 
   

 

Antiquus Oriens